Generelle Infos

Zugänge und Mitgliedschaft

Inhalte von TennisGate sind grundsätzlich geschützt und über eine Zugangsberechtigung abrufbar, die erworben werden muss. Als TennisGate-Kunde erhältst du deine Zugangsberechtigung sofort nach deiner Bezahlung und ein Kunden-Konto. Hier kannst du alle wichtigen persönlichen Informationen einsehen, Rechnungen abrufen, Passwort ändern  etc.

Lernvideos

TennisGate-Autoren und Referenten aus den TennisGate-Workshops geben hier Tipps für Trainer in Form von Video-Tutorials, Lernvideos, Mitschnitten von TennisGate-Workhops.

Mitglieder-Vorteile

Als Mitglied bekommst du Nachlässe für TennisGate-Workshops. Achte auf die Produkt-Auszeichnungen.

Sicheres Bezahlen

Wir setzen nur eCommerce-Partner mit den höchsten Sicherheits-Standards ein, wie  IngenicoStripe oder  PayPal .

Mobile

Die TennisGate-Seite ist optimiert für den Einsatz on Court mit Smartphones und/oder Tablets. Die medialen Inhalte sind also auf allen Endgeräten abrufbar.

Dein Badge

Als Mitglied kannst du dein digitales Badge von TennisGate in Deine Website oder E-Mail-Signatur einbinden. Dann wird deinen Kunden dein Mitgliedsstatus angezeigt. Wasserzeichen zertifizieren die Echtheit des Badges.

Playlists

Hier findest du die Übersicht über deine aktuellen Playlists. Mit diesem Tool von TennisGate kannst du Video-Beiträge favorisieren, abspeichern und in spezielle Trainingslisten unterordnen, also ein modernes Trainings-Management umsetzen. Die Listen sind nach Datum sortiert. Du kannst sie jederzeit bearbeiten (umbenennen, löschen). Du kannst deine Playlists auch öffentlich sichtbar machen und weiterschicken an deine Trainerkollegen oder Spieler. Du kannst auch die einzelnen Beiträge innerhalb der Playlist durch „Ziehen und Ablegen“ verschieben.

Kommunikation über TEDEX

Mit TEDEX (TennisGate Education Exchange)  stellen wir dir als Mitglied einen Kommunikationskanal in einer geschlossenen Benutzergruppe zur Verfügung. Generelle Fragen oder Beiträge kannst du ins professionell moderierte Forum stellen (nur für Mitglieder) oder natürlich auch die Kommentar-Funktionen am Ende der verschiedenen Beiträge nutzen – wenn es Inhalte direkt betrifft.