Privatsphäre und Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TennisGate LTD Niederlassung Deutschland für die Nutzung der TennisGate Services. Verantwortlich ist die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland gem. Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

 

Welche personenbezogenen Daten wir von Kunden sammeln und warum wir sie sammeln

Wie die meisten Website-Betreiber sammelt TennisGate nicht-personenbezogene Informationen der Art, die Webbrowser und Server typischerweise zur Verfügung stellen, wie z.B. den Browsertyp, die Sprachpräferenz, die verweisende Seite sowie das Datum und die Uhrzeit jeder Besucheranfrage. Der Zweck der Sammlung von nicht personenbezogenen Daten durch TennisGate ist es, besser zu verstehen, wie die Besucher von TennisGate die Website nutzen. Von Zeit zu Zeit kann TennisGate nicht personenbezogene Daten in zusammengefasster Form veröffentlichen, z.B. durch Veröffentlichung eines Berichts über Trends bei der Nutzung seiner Website.

TennisGate sammelt auch potenziell persönlich identifizierende Informationen wie Internet Protocol (IP)-Adressen für eingeloggte Benutzer und für Benutzer, die Kommentare zu unseren Blogs hinterlassen.

Bestimmte Besucher der Websites von TennisGate entscheiden sich für eine Interaktion mit TennisGate, bei der TennisGate personenbezogene Daten erheben muss. Die Menge und Art der Informationen, die TennisGate sammelt, hängt von der Art der Interaktion ab. Zum Beispiel bitten wir Besucher, die unseren Blog kommentieren, einen Benutzernamen und eine E-Mail-Adresse anzugeben.

Bei Denjenigen, die TennisGate-Updates per E-Mail erhalten möchten, sammeln wir ihre E-Mails. In jedem Fall erhebt TennisGate diese Informationen nur insoweit, als dies zur Erfüllung des Zwecks der Interaktion des Besuchers mit TennisGate erforderlich oder angemessen ist. TennisGate gibt keine anderen personenbezogenen Daten weiter als die unten beschriebenen. Und Besucher können sich jederzeit weigern, personenbezogene Daten zu liefern, mit dem Vorbehalt, dass sie dadurch daran gehindert werden, bestimmte Aktivitäten im Zusammenhang mit der Website durchzuführen.

Wir erfassen und speichern diese Informationen, die Sie uns übermitteln, damit

  1. Sie den Service dieser Seite nutzen können, für den Sie ja auch bezahlen und
  2. wir Ihnen als Käufer eine umsatzsteuer-relevante Rechnung ausstellen können
  3. und sicherstellen, dass unsere Kunden nicht jünger als 16 Jahre sind. Unter 16 sind TennisGate-Services nicht erlaubt. Anfragen hierzu werden zurückgewiesen.

 

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben intensive Maßnahmen ergriffen,  unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff auf oder vor unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Zerstörung von Daten zu schützen. Wir verschlüsseln unsere Daten unter Nutzung von SSL und bieten Ihnen beim Zugriff auf Ihre Benutzerverwaltung ein zweistufiges Bestätigungsverfahren zur Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse. Wir überprüfen unsere Praktiken zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf Systeme beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter und Auftragnehmer von TennisGate, die die Daten zwingend kennen müssen, um diese Daten für uns zu verarbeiten, und die strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen unterworfen sind und disziplinarischen Maßnahmen unterzogen oder gekündigt werden können, falls sie diese Verpflichtungen nicht einhalten und/oder Unternehmen, die Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung unterschrieben haben.

 

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Wir setzen innerhalb unseres Unternehmens angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten um. Leider kann die Sicherheit eines Datenübermittlungs- oder Datenspeichersystems nie völlig garantiert werden. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie das Gefühl haben, dass unbefugt auf Ihr Konto zugegriffen wurde), kontaktieren Sie uns bitte sofort. Bei Datenlecks und/oder Angriffen auf die Server unserer Dienstleister werden alle Systeme in einen Wartungsmodus versetzt, bis diese Lecks geschlossen sind bzw die Angriffe abgewehrt wurden.

Ihr Recht auf Auskunft

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (auch E-Mail-Adressen), bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unser Büro office@tennisgate.com oder +49 (0)761 61254135.

Datenschutzbeauftragter

Nur ein kleiner und speziell geschulter Personenkreis (unter 10 Mitarbeiter) geht bei TennisGate mit personenbezogenen Daten um.  Die Tennisgate LTD Niederlassung Deutschland muss daher nach den Bestimmungen der DSGVO für seine Webseite keinen Datenschutzbeauftragten namentlich bestimmen. Diese fachliche und disziplinarische Verantwortung liegt daher bei dem im Impressum genannten vertretungsberechtigten Geschäftsführer.

Kommentarfunktion in Blogs

Nur als eingeloggter Benutzer kann Ihr Name zu einem Kommentar, den Sie hinterlassen erscheinen. Andere Benutzer bekommen jedoch keine weiteren Informationen angezeigt – auch kein Link zu Ihrem Profil. Das sogenannte Gravatar (Profilbild) ist deaktiviert.

Werden Ihre Daten weitergegeben?

Die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn sie übermitteln ausdrücklich (unter Bestätigung der AGBS und Datenschutzbestimmungen) ein Formular an unsere Partner, um deren Dienstleistungen in Anspuch zu nehmen. Dies wird Ihnen jedoch unmissverständlich angezeigt.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben können wir in Einzelfällen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist.

Die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland bedient sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber bestehenden Vertragspflichten dritter Unternehmen. Diese sind vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern gespeichert.

 

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wir speichern Ihre Daten zum Zwecke der Registrierung und Abwicklung eines Kaufvertrages (Verarbeitungszweck) nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 lit. e) DSGVO), bei gekündigten Vertragsverhältnissen unter Beachtung von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Zu berücksichtigen ist auch die Aufbewahrung von Vertragsdaten im Hinblick auf etwaige Gewährleistungsansprüche, also für die Dauer der einschlägigen Gewährleistungsfristen.  Obwohl TennisGate PCI-compliant ist, speichern wir keine Bezahldaten. Diese werden ausschließlich von Firmen gespeichert, die den Bezahlprozess abwickeln und die höchsten Sicherheits-Bezahl-Standards aufweisen, wie Ingenico, PayPal und Stripe.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

So können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese ändern.

Wenn Sie uns zuvor offengelegte personenbezogene Daten überprüfen, berichtigen oder aktualisieren möchten, so können Sie dies tun, indem Sie sich bei ihrem Kundenkonto unter https://tennisgate.com/de/mein-konto  anmelden oder indem Sie uns kontaktieren https://tennisgate.com/de/kontakt/  .

Wenn Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail schicken, geben Sie in dieser bitte an, welche personenbezogenen Daten Sie ändern lassen möchten. Aus Sicherheitsgründen können wir nur Anfragen im Hinblick auf personenbezogene Daten entsprechen, die der E-Mail-Adresse zugeordnet werden können, die Sie zum Versand Ihrer Anfrage an uns genutzt haben, und es könnte sein, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihrer Anfrage entsprechen. Wir werden uns bemühen, Ihrer Anfrage so bald wie möglich zu entsprechen.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

 

Newsletter

Mit Ihrer Registrierung bei Tennisgate-Projekten erklären Sie sich bereit, dass Ihnen TennisGate in unterschiedlichen Zeiträumen Newsletter und Angebote an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse sendet.

Wenn Sie zukünftig keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, so können Sie diese über den in diesen E-Mails enthaltenen Abmeldelink deaktivieren. Dieser Anfrage wird sofort entsprochen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, auch wenn Sie den Erhalt unserer marketingbezogenen E-Mails deaktiviert haben, noch wichtige, zur Bereitstellung unserer Dienste Ihnen gegenüber erforderliche administrative Nachrichten schicken können und müssen, wie Passwort vergessen-E-Mails, Aktivierungs-Mails zur Identifizierung Ihrer Kontoberechtigung oder Rechnungen und/oder Abrechnungsunterlagen.

Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den Umgang Ihrer Daten auf diesen externen Webseiten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf deren Websites.

Cookies

Wir setzen „Cookies“ (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Diese dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfortabler zu gestalten. Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Lesen Sie hier bitte unsere Cookie-Richtlinie.

Aggregierte Statistiken

TennisGate kann Statistiken über das Verhalten der Besucher seiner Websites erheben. So kann TennisGate beispielsweise die beliebtesten Seiten auf der Website TennisGate.com überwachen oder Spam, der vom Akismet-Dienst überprüft wird, verwenden, um Spam zu identifizieren. TennisGate kann diese Informationen öffentlich anzeigen oder an Dritte weitergeben. TennisGate gibt jedoch keine anderen personenbezogenen Daten weiter als die unten beschriebenen.

 

Analysedienste

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools:

Wir nutzen Intercom, um unsere Kunden optimal zu betreuen und einen Live-Support zu bieten. Dieser Support wird nur über eine Interaktion aktiv (also Öffnen oder Klicken innerhalb der Chat-Box).

Google Analytics: Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.

Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.

Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout  herunterladen und installieren.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/  genauer erläutert

 

Google Analytics und der EU-US-Datenschutzschild

Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google, einschließlich Google Inc. und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhält.

Das Zertifikat von Google finden Sie hier.

Social Plugins

Facebook

Auf einigen unserer Webseiten verwenden wir Zusatzprogramme, sog. Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Mithilfe dieser Plugins können Sie Facebook-Freunden mitteilen, dass Ihnen unsere Webseite gefällt. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: http://developers.facebook.com/plugins.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Facebook erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

Datum und die Uhrzeit des Besuches auf der betreffenden Webseite; Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite; IP-Adresse; genutzter Browser sowie genutztes Betriebssystem; Facebook-Nutzerkennnummer, wenn Sie beim Besuch unserer Webseiten auf Facebook angemeldet sind.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie eingeloggt sind und mit den Plugins interagieren, d.h. etwa den „Like Button“ anklicken oder einen Kommentar abgeben, erfolgt eine Übermittlung der entsprechenden Information an Facebook.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Webseiten bei Facebook ausloggen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein Facebook-Plugin zu installieren, mit dem sich die Weiterleitung von Daten an Facebook unterbinden lässt, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ , den Sie u.a. hier downloaden können http://webgraph.com/resources/facebookblocker/

Twitter

Unsere Website enthält Funktionen der Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Wenn Sie Twitter und insbesondere die Funktion „Re-Tweet“ verwenden, verknüpft Twitter Ihr Twitter-Account mit den von Ihnen frequentierten Website. Dies wird anderen Nutzern bei Twitter, insbesondere Ihren Followern bekannt gegeben. Auf diesem Weg findet auch eine Datenübertragung an Twitter statt.

Wir, als Anbieter unserer Website, werden von Twitter nicht über den Inhalt der übertragenen Daten bzw. der Datennutzung informiert. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich weitergehend informieren: http://twitter.com/privacy

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Ihren dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings zu verändern.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sind, kann TennisGate seine Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit und nach eigenem Ermessen ändern. TennisGate empfiehlt den Besuchern, diese Seite regelmäßig auf Änderungen der Datenschutzerklärung zu überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung dieser Website nach einer Änderung dieser Datenschutzerklärung gilt als Ihre Zustimmung zu dieser Änderung.

Übertragungen von Daten bei Unternehmenswechsel

Wenn TennisGate oder im Wesentlichen alle seine Vermögenswerte erworben wurden, oder in dem unwahrscheinlichen Fall, dass TennisGate aus dem Geschäft ausscheidet sind Benutzerinformationen eines der Vermögenswerte, die von einem Dritten übertragen oder erworben werden. Sie erkennen an, dass solche Übertragungen stattfinden können und dass jeder Erwerber von TennisGate Ihre personenbezogenen Daten weiterhin gemäß dieser Richtlinie verwenden kann, bis Sie dies widerrufen.

 

Wer wir sind

TennisGate LTD Niederlassung Deutschland

im Friedengrund 8

D-78050 Villingen-Schwenningen

Managing Director: Oliver Heuft

TEL +49 (0) 761 61254135

E-Mail: info@tennisgate.com

Steuer-Nummer: 22072/02508

Registergericht Freiburg HRB 702613

Hauptniederlassung:

TennisGate LTD

Registered Number 06590385

Companies House, Birmingham, England

Die Adresse unserer Website ist:  https://tennisgate.com/de

TennisGate LTD Niederlassung Deutschland, 24.07.2019

 

Weitere interessante rechtliche Links zu unserer Seite sind: Cookie-Richtlinie , AGBs, Impressum