Privatsphäre und Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der TennisGate LTD Niederlassung Deutschland für die Nutzung der TennisGate Services. Verantwortlich ist die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland gem. Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wer wir sind

TennisGate LTD Niederlassung Deutschland
im Friedengrund 8
D-78050 Villingen-Schwenningen
Managing Director: Oliver Heuft
TEL +49 (0) 761 61254135
E-Mail: info@tennisgate.com
Steuer-Nummer: 22072/02508
Registergericht Freiburg HRB 702613

Hauptniederlassung:
TennisGate LTD
Registered Number 06590385
Companies House, Birmingham, England

Die Adresse unserer Website ist:  https://tennisgate.com/de

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Zur Verwendung der TennisGate-Services müssen wir einige personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Dies sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Wir fragen nur die Daten von Ihnen als Pflichtfelder ab, die wir sinnvollerweise benötigen, damit Sie

  1. den Service dieser Seite nutzen können, für den Sie ja auch bezahlen und
  2. wir Ihnen als Käufer eine umsatzsteuer-relevante Rechnung ausstellen können
  3. und sicherstellen, dass unsere Kunden nicht jünger als 16 Jahre sind. Unter 16 sind TennisGate-Services nicht erlaubt. Anfragen hierzu werden zurückgewiesen.

Wir erfassen und speichern diese Informationen, die Sie uns übermitteln.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wir haben intensive Maßnahmen ergriffen,  unsere Nutzer vor unbefugtem Zugriff auf oder vor unbefugter Veränderung, Weitergabe oder Zerstörung von Daten zu schützen. Wir verschlüsseln unsere Daten unter Nutzung von SSL und bieten Ihnen beim Zugriff auf Ihre Benutzerverwaltung ein zweistufiges Bestätigungsverfahren zur Überprüfung Ihrer E-Mail-Adresse. Wir überprüfen unsere Praktiken zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung, einschließlich der physischen Sicherheitsmaßnahmen. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff auf Systeme beschränken wir den Zugriff auf personenbezogene Daten auf Mitarbeiter und Auftragnehmer von TennisGate, die die Daten zwingend kennen müssen, um diese Daten für uns zu verarbeiten, und die strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen unterworfen sind und disziplinarischen Maßnahmen unterzogen oder gekündigt werden können, falls sie diese Verpflichtungen nicht einhalten und/oder Unternehmen, die Vereinbarungen zur Auftragsdatenverarbeitung unterschrieben haben.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Wir setzen innerhalb unseres Unternehmens angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten um. Leider kann die Sicherheit eines Datenübermittlungs- oder Datenspeichersystems nie völlig garantiert werden. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie das Gefühl haben, dass unbefugt auf Ihr Konto zugegriffen wurde), kontaktieren Sie uns bitte sofort. Bei Datenlecks und/oder Angriffen auf die Server unserer Dienstleister werden alle Systeme in einen Wartungsmodus versetzt, bis diese Lecks geschlossen sind bzw die Angriffe abgewehrt wurden.

Ihr Recht auf Auskunft

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (auch E-Mail-Adressen), bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an unser Büro office@tennisgate.com oder +49 (0)761 61254135.

Datenschutzbeauftragter

Nur ein kleiner und speziell geschulter Personenkreis (unter 10 Mitarbeiter) geht bei TennisGate mit personenbezogenen Daten um.  Die Tennisgate LTD Niederlassung Deutschland muss daher nach den Bestimmungen der DSGVO für seine Webseite keinen Datenschutzbeauftragten namentlich bestimmen. Diese fachliche und disziplinarische Verantwortung liegt daher bei dem im Impressum genannten vertretungsberechtigten Geschäftsführer.

Kontaktformulare

Alle Informationen, die Sie uns in einem Kontaktformular übergeben, werden in einem SSL-geschützten Bereich gesendet. Jeder Benutzer muss vor Absenden des Formulares aktiv das Akzeptieren der Datenschutzrichtlinie bestätigen. Übermittelte Kontaktformulare werden für den Kundenservice für eine bestimmte Zeit gespeichert, jedoch nicht für Marketing-Zwecke verwendet.

Kommentarfunktion in Blogs

Nur als eingeloggter Benutzer kann Ihr Name zu einem Kommentar, den Sie hinterlassen erscheinen. Andere Benutzer bekommen jedoch keine weiteren Informationen angezeigt – auch kein Link zu Ihrem Profil. Das sogenannte Gravatar (Profilbild) ist deaktiviert.

Werden Ihre Daten weitergegeben?

Die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn sie übermitteln ausdrücklich (unter Bestätigung der AGBS und Datenschutzbestimmungen) ein Formular an unsere Partner, um deren Dienstleistungen in Anspuch zu nehmen. Dies wird Ihnen jedoch unmissverständlich angezeigt.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben können wir in Einzelfällen verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Dies ist z. B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website gegeben ist.

Die TennisGate LTD Niederlassung Deutschland bedient sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber bestehenden Vertragspflichten dritter Unternehmen. Diese sind vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus werden Ihre Daten ausschließlich in unserer Datenbank und auf unseren Servern gespeichert.

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wir speichern Ihre Daten zum Zwecke der Registrierung und Abwicklung eines Kaufvertrages (Verarbeitungszweck) nur solange, wie es für den jeweiligen Zweck erforderlich ist (Art. 5 Abs. 1 lit. e) DSGVO), bei gekündigten Vertragsverhältnissen unter Beachtung von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Zu berücksichtigen ist auch die Aufbewahrung von Vertragsdaten im Hinblick auf etwaige Gewährleistungsansprüche, also für die Dauer der einschlägigen Gewährleistungsfristen.  Obwohl TennisGate PCI-compliant ist, speichern wir keine Bezahldaten. Diese werden ausschließlich von Firmen gespeichert, die den Bezahlprozess abwickeln und die höchsten Sicherheits-Bezahl-Standards aufweisen, wie Ingenico, PayPal und Stripe.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

So können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese ändern.

Wenn Sie uns zuvor offengelegte personenbezogene Daten überprüfen, berichtigen oder aktualisieren möchten, so können Sie dies tun, indem Sie sich bei ihrem Kundenkonto unter https://tennisgate.com/de/mein-konto  anmelden oder indem Sie uns kontaktieren https://tennisgate.com/de/kontakt/  .

Wenn Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail schicken, geben Sie in dieser bitte an, welche personenbezogenen Daten Sie ändern lassen möchten. Aus Sicherheitsgründen können wir nur Anfragen im Hinblick auf personenbezogene Daten entsprechen, die der E-Mail-Adresse zugeordnet werden können, die Sie zum Versand Ihrer Anfrage an uns genutzt haben, und es könnte sein, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihrer Anfrage entsprechen. Wir werden uns bemühen, Ihrer Anfrage so bald wie möglich zu entsprechen.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Newsletter

Mit Ihrer Registrierung bei Tennisgate-Projekten erklären Sie sich bereit, dass Ihnen TennisGate in unterschiedlichen Zeiträumen Newsletter und Angebote an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse sendet.
Wenn Sie zukünftig keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, so können Sie diese über den in diesen E-Mails enthaltenen Abmeldelink deaktivieren. Dieser Anfrage wird sofort entsprochen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, auch wenn Sie den Erhalt unserer marketingbezogenen E-Mails deaktiviert haben, noch wichtige, zur Bereitstellung unserer Dienste Ihnen gegenüber erforderliche administrative Nachrichten schicken können und müssen, wie Passwort vergessen-E-Mails, Aktivierungs-Mails zur Identifizierung Ihrer Kontoberechtigung oder Rechnungen und/oder Abrechnungsunterlagen.

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u.a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den Umgang Ihrer Daten auf diesen externen Webseiten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf deren Websites.

Cookies

Wir setzen „Cookies“ (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Diese dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfortabler zu gestalten. Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Analysedienste

Wir nutzen folgende Tracking- und Analysetools:

Wir nutzen Intercom, um unsere Kunden optimal zu betreuen und einen Live-Support zu bieten. Dieser Support wird nur über eine Interaktion aktiv (also Öffnen oder Klicken innerhalb der Chat-Box).

Google Analytics

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc. Der Zweck ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports zusammenzustellen.

Google Analytics setzt ein Cookie in Ihrem Browser. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer Webseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, Daten an Google zu übermitteln. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt. Die von uns erhobene IP-Adresse wird erst nach Anonymisierung an Google weitergeleitet.

Es besteht die Möglichkeit, einer Erfassung und Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen. Disable Google Analytics

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/  und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html  abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/  genauer erläutert

Google Analytics und der EU-US-Datenschutzschild

Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Google, einschließlich Google Inc. und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einhält.

Das Zertifikat von Google finden Sie hier.

 

TennisGate LTD Niederlassung Deutschland, 24.05.2018